Was ist los mit Lagern? Wie man es löst?

Bei der Minenproduktion des Brechers gibt es oft einen Hammerlagergriff, was ist der Hammerlagergriff?

Die sogenannte Lagersperre ist das Lager, das gerade eine große Wärmemenge laufen lässt, Wärme kann in kurzer Zeit nicht abgeführt werden. Dadurch steigt die Lagertemperatur stark an, schließlich wird das Lager blockiert. Dieses Phänomen ist häufig in Anlagenüberholungs- und Produktionsstandorten,

Die spezifischen Ursachen für die Lagerblockierung sind folgende:

Unsachgemäße Montage von |

01 | Unsachgemäße Montage des Außenrings des Lagers mit dem Lagersitzloch oder des Innenrings des Lagers mit der Welle während der Montage.

Während des Zusammenbaus wurde manchmal das innere Loch nicht poliert und seine Größe gemessen. Das Lager wurde zur Montage ausgetauscht, und der Temperaturanstieg wurde nach dem Testlauf als zu hoch befunden. Während des Demontagetests wurde festgestellt, dass das Lagersitzloch verformt war, was dazu führte, dass der Außenring des Lagers zusammengedrückt wurde Dies führt zu einem geringeren radialen Spiel des Lagers, einer ungleichmäßigen Drehung des Wälzkörpers und einem erhöhten Verschleiß. Wenn das Spiel zwischen dem Innenring des Lagers und der Welle zu groß ist, dreht sich der Innenring des Lagers mit dem Wälzkörper und die Welle und die Reibung führen dazu, dass sich das Lager erwärmt und vibriert.2) Unsachgemäße Steuerung der Lagerheiztemperatur während der Montage. Wenn die Temperatur des Lagerheizgeräts während des Heizvorgangs zu hoch ist, führt dies zu Anlassen und verringert die Härte und Genauigkeit, so dass die Lagertemperatur ansteigt, was zu mehr Verschleiß und Beschädigung des Lagers führt.3) Unsachgemäße Einstellung des Lagerspiels während der Montage. In der Praxis gibt es viele Installationen Die Zeiten werden nur von Hand eingestellt, und das Spiel ist zu groß oder zu klein, um die Produktionsanforderungen zu erfüllen. Wenn das axiale Spiel zu klein ist, kann es leicht zu einer Erwärmung des Lagers kommen, die Lochfraßkorrosion beschleunigen und sogar zu einem Festkleben des Klebekörpers oder zu Verklebungen führen. Wenn das axiale Spiel zu groß ist, nimmt die Aufprallkraft des Bewegungspaares zu und die Steifheit ab, im Betrieb werden abnormale Geräusche erzeugt und sogar ernsthafte Vibrationen oder Schäden am Käfig.

02 | Öldichtungsproblem

Die Öldichtung wird verwendet, um die rotierende Welle in mechanischen Geräten mit Dichtungskomponenten abzudichten, und der Hohlraum ist im Wesentlichen statisch, so dass die Öldichtung auch als Rotationswellenlippendichtring bezeichnet wird Die Lippe steigt staubdicht an, verhindert das Eindringen von Verunreinigungen, um die Lebensdauer der Öldichtung zu verlängern, aber Lippenpaare schmieren häufig schlecht, die Reibungskraft ist größer, verursachen Öl, um trockene Reibung abzudichten und zu beschädigen, wenn die doppelte Lippenöldichtung installiert wird Fett zwischen die doppelten Lippen füllen.

03 | Lückenproblem

Wenn Sie beim Montagevorgang die Größe des Fachs nicht sorgfältig prüfen, steigt die Montageprüfung nach einer bestimmten Zeit schnell an. Die Größe des Außenrings des Lagers wurde durch die Endabdeckung und bestimmt Lagersitz prüfen, die Größe des Distanzstücks wird reduziert, die Größe des Innenrings wird durch die kreisförmige Mutter eingestellt und schließlich zusammengedrückt, das Axialspiel des Lagers wird kleiner und es wird während des Betriebs heiß.

04 | Schmierproblem

Das Lagerfett sollte nicht zu viel sein, die Fettmenge ist zu groß, erhöht das Reibungsmoment, steigt die Lagertemperatur; Wenn die Fettmenge zu gering ist, kann keine zuverlässige Schmierung erzielt werden und es tritt Trockenreibung auf. Im Allgemeinen die richtige Menge Der Fettanteil beträgt 1/3 ~ 1/2 des gesamten Hohlraumvolumens im Lager. Daher sollte entsprechend den Betriebsanforderungen regelmäßig die richtige Menge Fett eingespritzt werden


Beitragszeit: 15.01.2021